Alle Jahre wieder der DDR Fernsehfilm „Solo für Martina“ mit Karl Thiele in der Hauptrolle im MDR.

„Martina und Jürgen sind ein Liebespaar. Sie studiert in Leipzig Ökonomie, er bereitet sich auf seine Meisterprüfung als Geigenbauer im vogtländischen Altneukirchen vor. Während Martina sich in ihrer Diplomarbeit mit Problemen der modernen Wissenschaft und Technik beschäftigt, sieht sich Jürgen den Traditionen des Instrumentenbaus verpflichtet. Ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Regie: Achim Hübner, 1980

zu sehen in der MDR Mediathek

Während der Einstellung des Theaterspielbetriebes durch die Corona-Krise wird die Aufzeichnung der Aufführung kostenlos auf der Webseite des Anhaltischen Theaters gestreamt.

Link zum Anhaltischen Theater

Nächste Premiere im Anhaltischen Theater Dessau „Im Weissen Rößl“ am 22.2.2019, 19.30 Uhr
Mit Karl Thiele in der Rolle des Kaiser Franz Joseph I.

„Deutschland – Ein Wintermärchen“ – wieder im Spielplan
Am Samstag, den 15.11.2019 — 20 Uhr, im Altes Theater/ Foyer
Inszenierung, Ausstattung und Spiel: Karl Thiele

Ab sofort an der Theaterkasse des Anhaltischen Theater Dessau zu erhalten
Die DVD vom Solo-Abend „Deutschland. Ein Wintermärchen“ von Heinrich Heine.
Inszenierung, Ausstattung und Spiel: Karl Thiele

Am 4. Dezember 2016 ist Karl Thieles Buch
„Hier bleibe ich kein Jahr! Spielen auf einer der größten Bühnen der Welt“
im Kinzel-Verlag erschienen und kann seitdem an der Theaterkasse, einschlägigen Buchläden und im Internet erworben und bestellt werden.

Manuela Kinzel Verlag

www.bücher.de

www.amazon.de

Menü schließen